Hurra! Band 8 ist da!

Der Teufel im Fuchspelz

8. Band

Ab sofort im Handel erhältlich!

Die Mädchen haben es tatsächlich geschafft und befinden sich, zusammen mit Max, auf dem Weg nach Spanien.

Allerdings ist ihnen vor lauter Aufregung entgangen, dass sich ein blinder Passagier eingeschlichen hat.

Ob er einen Koffer voller Probleme mit sich bringt?

Luis ahnt nicht, dass Hilfe naht, die er auch dringend gebrauchen kann.

Er hat inzwischen dem Teufel den Kampf angesagt und der Jagende wird zum Gejagten.

Was mit einem einfachen „Hallo“ begann, soll nun mit einem traurigen Abschied enden.

Zu Hause im Stall müssen sich Mücke und Bruschettino von Italo verabschieden, was ihnen alles andere als leichtfällt.

Der Onkel ist schwer krank, sodass Oma den Jungen nach Italien begleitet, während Bent versucht,

Mücke auf andere Gedanken zu bringen.

Was wird in Italien auf Italo zukommen und wie wird Luis sich verhalten,

wenn Jo, Samantha, Esra und Inchi plötzlich vor ihm stehen?

Ob die Mädchen Luis helfen können, erfährst du im achten, spannenden Abenteuer!

Sei dabei und lies die ganze Geschichte!

Zitrönchen – Fünfzig Kilo pures Glück

Fünfzig Kilo pures Glück

7. Band

Oma berichtet Mücke von dem Brief, den sie erhalten hat.

Italo wird für ganze zwei Wochen zu Besuch kommen und Mücke plant bereits seine ersten Reitstunden auf Bruschettino.

Aber wird der kleine Rappe ihn überhaupt wiedererkennen?

Während Luis mit seiner Mutter nach Spanien reist, warten Seba,

Bent und die Mädchen aufgeregt auf die Geburt von Trudes Fohlen.

Jo nimmt mit Zitrönchen an einem Lehrgang des Landesverbandes teil und ergattert den letzten Platz im Trainingscamp.

Aber kann sie sich wirklich darüber freuen?

Alles scheint ohne Komplikationen zu verlaufen, bis ein Hilferuf aus Spanien kommt,

woraufhin Jo sofort ihre Sachen packt.

Samantha verhindert die überstürzte Abreise jedoch, sodass Jo es gerade noch rechtzeitig schafft,

Trude in ihren schweren Stunden beizustehen.

Dann löst Samantha ihr Versprechen ein, zur großen Freude von Inchi und Esra.

Wie es weitergeht und was Samantha ihren Freundinnen versprochen hat,

erfährst du im siebten, spannenden Abenteuer.

Sei dabei und lies die ganze Geschichte!

Zitrönchen – Wahre Pferdestärke kommt von innen

Wahre Pferdestärke kommt von innen

6. Band

Erneut stehen alle Zeichen auf Sturm.

Zitrönchen ist außer Rand und Band und auch Goethe ist kaum wiederzuerkennen.

Bei winterlichen Temperaturen und eisigem Gegenwind wird hart für den Vereinscup trainiert.

Sieht Samantha das Ganze vielleicht etwas zu verbissen?

Als die Konkurrenz zu Besuch im Stall auftaucht, gerät der Haussegen in eine gefährliche Schieflage.

Am Tag des Wettkampfes scheint zwar die Sonne wieder, jedoch kommen dadurch auch die Schattenseiten ans Licht.

Werden die Mädchen, Bent und Luis ihren Gegnern die Stirn bieten können?

Neben dem Trubel schöpft Inchi den Verdacht, dass Rosita heimlich die Heimreise nach Spanien plant, aber soll sie Jo und Luis davon berichten?

Kann Oma vielleicht weiterhelfen?

Wie Inchi sich entscheiden wird und warum sich am Wettkampftag fast alles nur um Trude dreht, erfährst du im sechsten, spannenden Abenteuer!

 

Sei dabei und lies die ganze Geschichte!

Überall im Handel erhältlich!

Hier geht´s zur Leseprobe!

 

Zitrönchen – Auf die Pferde, fertig, los!

Sei dabei! Und lies jetzt den 5. Teil!

Auf die Pferde, fertig, los!

5. Band

In dem Umschlag von Herrn Petersen steckt eine große Überraschung für Seba,

mit der er in Ruhe seinen Beinbruch auskurieren kann.

Aber darf er auch wieder reiten?

Mit einem verlängerten Wochenende am Meer möchte sich Seba für die Hilfe während seiner Krankenzeit bedanken.

Herr Wüstenhagen organisiert den Transport und findet in der letzten Minute sogar noch einen Platz für die Pferde.

Wird er es schaffen, die Überraschung bis zum letzten Tag geheim zu halten?

Am Strand geraten Jo und Luis auf der Suche nach Muscheln aus Versehen in Turbulenzen

und landen zusammen mit Samantha, Esra, Inchi und Bent auf einem Treppchen.

Mücke greift währenddessen nach dem ganz großen Glück und fährt als der wahre Sieger wieder nach Hause.

Warum Oma dabei fast einen Herzinfarkt erleidet, erfährst du im fünften, spannenden Abenteuer.

Sei dabei und lies die ganze Geschichte!

Hier geht´s zur Leseprobe.

Zitrönchen – Nonstop im Herzgalopp

Nonstop im Herzgalopp

4. Band

Bruschettino, der kleine schwarze Hengst, erobert ein Herz nach dem anderen und wird schnell Zitrönchens bester Freund.

Aber darf er bleiben?

Mücke bringt Kimba, Omas neuen Rasenmäher, gerade noch rechtzeitig zurück in den Stall, bevor das totale Schneechaos ausbricht. Es fällt so viel Schnee, dass sogar die Schule ausfällt.

Doch die Freude darüber währt nicht lang, denn schon am ersten schulfreien Tag stürzt Seba und bricht sich ein Bein. Nun ist guter Rat teuer, denn wer versorgt jetzt die Pferde und kümmert sich um die Reitanlage?

Als Luis einen alten Pferdeschlitten aus Sebas Scheune hervorkramt, ist das vielleicht die Lösung aller Probleme?

Und wer ist eigentlich dieser Bent, der zusammen mit Oma und den anderen ein kleines Unternehmen gründet, das jedoch nicht immer ganz nach Plan verläuft?

Was es damit auf sich hat und welche wichtige Rolle Zitrönchen und Goethe dabei spielen, erfährst du im vierten, spannenden Abenteuer.

Sei dabei und lies die ganze Geschichte!

Hier geht es zur Leseprobe.

Zitrönchen – Ein klarer Fall von Dickfelligkeit

mdurand_zitroenchen-3_titel_300-1

Ein klarer Fall von Dickfelligkeit

3. Band

Während Jo und Zitrönchen mehr und mehr zusammenwachsen, sind Kimbas Tage als Schulpferd gezählt und das bereitet Mücke große Sorgen. Verzweifelt versucht sie Kimba aufzupäppeln, doch er wird von Tag zu Tag schwächer.

 Oma, die Mücke gerne helfen möchte, hat eine Sitzgarnitur aus Übersee bestellt. Als die langersehnte Fracht endlich zugestellt wird, ist die Überraschung riesig und wirft Omas Pläne komplett über den Haufen.

 Ausgerechnet in dieser Zeit zieht Penelope, eine Austauschschülerin aus Irland, bei den Wüstenhagens ein.

Ob Samantha sich mit ihr verträgt?

Und was wird aus Kimba? Wird er weiterhin im Reitunterricht geritten werden können und was hat es mit der seltsamen Fracht aus Übersee auf sich?

 Lies jetzt den 3. Band!

Hier geht´s zur Leseprobe.

Zitrönchen – Braune Rappen jagen Füchse

MDurand_Zitroenchen-2_Titel_RZ_72-1

Braune Rappen jagen Füchse

2. Band

Seit gut einem halben Jahr gehört Zitrönchen zur Familie. Jo und Mücke lernen jeden Tag, was es heißt, ein eigenes Pferd zu besitzen. Trotzdem sind sie überglücklich darüber und freuen sich auf den bevorstehenden Karnevalsumzug. Während Samantha für Goethe schon das scheinbar perfekte Kostüm plant, rätselt Jo noch, wie sie Zitrönchen verkleiden wird. Am Morgen des Umzugs sind auch Kimba und Trude nicht mehr wieder zu erkennen. Doch der Rosenmontag verläuft ganz anders als geplant und das führt zu großer Aufregung im Stall. Keiner kann sich auf das Training für das geplante Reitabzeichen konzentrieren. Seba ist verzweifelt, da jede Stunde im Chaos endet. Auch Jo, Mücke, Inchi und Esra erkennen, dass das so nicht weitergehen kann und beschließen, zusammen mit Luis, das Problem auf eigene Faust zu lösen.

Werden sie es rechtzeitig schaffen oder ist das Reitabzeichen in Gefahr?

Wird Samantha sie unterstützen? Und warum muss Jo Zitrönchen noch einmal verkleiden?

Lies jetzt den 2. Band!

Hier geht´s zur Leseprobe.